2015 haben sich diverse in Berlin und Umland aktive heidnische Gemeinschaften, Vereine, Gruppierungen und Einzelpersonen zusammengetan, um diese Form der Naturspirituellen Anbindung und Praxis im Rahmen der „Langen Nacht der Religionen“ in Berlin vorzustellen.

Als Fuchsfamilie sind wir als eine dieser Gruppen im Netzwerk vertreten.

Auf paganes-leben-berlin.de kann man sich über alle diversen, laufenden Aktivitäten wie Stammtische, Veranstaltungen oder auch Ritualen im Öffentlichen Raum informieren.

Am 15. Juni 2019 werden wir uns um 15.15 Uhr mit einer ca.1-stündigen kleinen Zeremonie zum Lebenstanz wieder an der Langen Nacht der Religionen beteiligen.

Ort: Familienzentrum Menschenskinder, Fürstenwalderstr.30, (Eingang Nord & Garten) 10243 Berlin-Friedrichshain