Der Lebenstanz ist ein Zeremonielles Sommercamp mit Singen, Trommeln, Tanzen, Rede- und Heilkreisen etc.

Workcamp zum Lebenstanz 24. – 26. Mai 2016

Da noch einige Dinge am Platz vorbereitet werden müssen und wir die Platzhüter Beata und Nick nicht alleine damit stehen lassen wollen, treffen wir uns zu einem Vorbereitungswochenende. Auf dem Programm stehen gemeinsames Arbeiten: Bauwagen putzen und Sommerküche vorbereiten, Ein Kompostkloh erweitern und den Duschplatz entstauben, Holz ranschaffen, ev. Zelte organisieren. Außerdem Kochen, Arbeiten und gemütliches Beisammensein am Feuer sowie eine Runde Trommeln und Singen am Samstagabend.

Organisatorisches: ÜN im Zelt, Verpflegung bitte anteilig mitbringen für 2 warme Mahlzeiten schmeißen wir Mitgebrachtes zusammen bzw. lassen den Hut rumgehen.

Frühlingszeremonie : Oderberg/Landkreis Barnim am 29./30.März 2019

Damit der „Spirit des Lebenstanzes“ nach seiner Ruhezeit in Herbst und Winter weiter erweckt werden kann, trafen wir uns am letzten Märzwochenende in Oderberg, um uns mit einer kleinen Zeremonie darauf auszurichten. Dies dient dem Zusammenwachsen der Gruppe, unserer eigenen spirituellen Vertiefung und auch weiteren konkreten Verabredungen, wer für welche Aspekte der Verwirklichung im kommenden Juni zuständig sein möchte. Wir verschaffen uns einen Überblick. welche Arten von Unterstützung noch angefragt werden muss.

Samstag 29. März

Anreise bis 9.00 in Oderberg, gemeinsames Frühstück. Anschließend Zeremonie an der Großen Trommel mit 8 Liedern und Segnung des Landes. Bei schönem Wetter ev. alles draußen. Nachmittags Orga-Redekreis und Abreise gegen 18.30 Uhr. Abreise am Nachmittag, ca. 16.00

Was ist der Lebenstanz ?

Erstmals nach 6 Jahren Pause hat in der Tradition der Lebenstänze im vergangenen Jahr wieder ein kleines Lebenstanz-Camp in Oderberg/Barnim statt gefunden. In diesem Jahr wollen wir das Begonnene fortsetzen und uns zwei Tage mehr Zeit nehmen.

In enger Verbindung mit der Erde öffnet sich ein Raum für die Heilung zwischen Frauen und Männern, Kindern/Jugendlichen und Älteren mit einem Tanzritual. In den Gesprächs- und Heilkreisen, mit gemeinsamem Trommeln und Singen vertiefen wir unsere Erfahrungen mit Spirituellem Wachstum in Gemeinschaft.

Teilnehmer/innen (auch Familien) sind willkommen: als Tänzer/innen, Trommler/innen und Unterstützer/innen.

Wir kreieren Camp und Tanzritual gemeinsam auf der Grundlage unserer vorhandenen Ressourcen.

Die Winterzeremonie für den Lebenstanz hat am 26. und 27. Januar 2019 in Berlin-Wannsee, Bergstückerstr. 7, 14109  bei Hajö Henning/Bea Albrecht stattgefunden.

Nach einem gemütlichen Brunch hatten wir anschließend einen Redekreis mit dem Schwerpunkt: was motiviert mich, dabei zu sein, wie möchte ich mich einbringen.

Ab ca. 18.00 war gemeinsames rituelles Singen und Trommeln an der großen Trommel während auf der Terrasse ein kleines Hl. Feuer brennt ( in Feuerschale bzw. mit großer Kerze ). Wir sangen für jede der 4 bzw. 8 Himmelsrichtungen des LebensTraumTanz Medizinrades 1 – 2 passende Lieder und luden damit den Spirit dieser Zeremonie ein.

Hajö: 01522/9936016 mail: hajoehenning@gmail.com

Ulrike: 0151/56964733 mail: circle.of.life@web.de

Lebenstanz-Zeremonialcamp mit Tanzrital                                  

25. Juni 2019, 18.00 Uhr – Sonntag 30.Juni 2019, ca. 16.00 Uhr – wahrscheinlich Oderberg.

Herbstzeremonie 3./4. Oktober

Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben.