Zeremonielles Sommercamp mit Trommeln, Singen, Tanzen, Redekreisen…in Oderberg/Märkisch Oderland vom 12. bis 15. Juli 2018

In der Tradition der Lebenstänze ( 2006 bis 2012 ) öffnet diese Wochenende nach 6 Jahren erstmals wieder den Raum für die Heilung zwischen Frauen und Männern, Kindern/Jugendlichen und Älteren im Heiligen Kreis des Lebens und in enger Verbindung mit der Erde. Gesprächsrunden, Heilkreise, gemeinsames Trommeln und Singen und ein kleines Tanzritual vertiefen unsere Erfahrungen mit Spirituellem Wachstum und Gemeinschaft.

Ort: in 16248 Oderberg/Barnim, Wolffsmühle 1

Anfahrt: Aus Ri Bad Freienwalde kommend über die Brücke, dann li Richtung Eberwalde. In der Engstelle re hoch zur Kriegsgräberstätte/Friedhof. ( Die Zufahrt nach Oderberg über Liepe ist z.Zt. gesperrt.)

Zeit: Beginn Do, 12. Juli 2018, 18.00 Uhr – Ende Sonntag 15. Juli

Energieausgleich:

für 4 Tage mit 3 ÜN im eigenen Zelt, einfache Infrastruktur, tägl. 1 – 2 warme Mahlzeiten und Ritual pro erw. Pers. 120.- bis 150.- € nach Selbsteinschätzung, Kinder bis 14 Jahre sind frei.

Darin sind enthalten:
Übernachtung im eigenen Zelt 10.- € pro Nacht/pro Erw.( 3 =Nächte 30.-€)
Verpflegung: 30.-€ für Einkauf an LebMittelGrundbedarf wie Gewürze, Brot, Gemüse für Suppen, Obst, Kaffee, Tee, Milch… Lebensmittel für Büffet am Do Abend, für Zwischenmahlzeiten und Dinge für spez. Essgewohnheiten etc. für die Tage danach selbst mitbringen ( Aufstriche, Brot, Käse, Müslis etc. )
Organisation und Vor-Ort-Bereitstellung der Infrastruktur ( inkl. Transporte, Leihgebühren, Wasser- und Stromverbrauch, Holz ) Pauschale pro erw. Person 30.-€
Zeremonielle Begleitung und Koordination des Camps, Pauschale pro erw. Person. 30.-
Verbindliche Anmeldung bis 1. Juli
Ulrike Weiland circle.of.life@web.de und 0151/56964733

Wir gehen mit dem was ist !

Ablauf ( Änderungen vorbehalten )
Anreisetag am Do, den 12. Juli zwischen 12.00 und 18.00 Uhr, Aufbau der Zelte, Versorgung der Lebensmittel und Campaufbau: Abends Willkommenskreis am Feuer mit Trommeln und Singen.
Vorbereitungs- und Einstimmungstag Freitag, den 13. Juli:
Morgenrunde und Einteilung der Arbeitsgruppen, die den Tanzplatz aufbauen und was sonst noch für das Camp vorzubereiten ist. Nachmittags versammeln sich Frauen und Männer in getrennten Herzens-Sprech-Kreisen zum Kennenlernen und Austauschen ihrer Anliegen. Parallel dazu gibt es einen Kreis mit den Kindern.
Abends: Einstimmung und Vorbereitung auf den Ritualtag – Klärung der Tanzchoreographie, Zeitabläufe, spirituelle Absichten…
Ritualtag ( alle Zeitangaben sind Richtwerte )
5.00 Bei Sonnenaufgang versammeln sich alle vor dem Tanzkreis zur feierlichen Morgenbegrüßung. Anschließend wird ein erstes gemeinsames Tanzset “wir rufen den Spirit“ kreiert mit denen, die da sind und mit den musikalischen Möglichkeiten, die wir haben.
7.00 – 9.00 Uhr: Pause und leichtes Frühstück, Kinderversorgung.
10.00 – ca. 12.00 Uhr : zweites Tanzset „wir ehren unsere Familien“ mit denen, die da sind und mit den Möglichkeiten, die wir haben.
13.00 bis 15.00 Mittagspause, leichte Suppe und Salat/Obst; Kinderversorgung
16.00 bis 18.00 Uhr: drittes Tanzset „wir ehren unsere Ahnen“ mit denen, die da sind und mit den Möglichkeiten, die wir haben.
18.00 bis 20.00 Abendbrot, leichte Kost, Kinderversorgung
20.00 bis ca. 22.00 viertes Tanzset „wir tanzen für uns selbst und unsere Kinder“ mit denen, die da sind und mit den Möglichkeiten, die wir haben. Zeremonielle Verabschiedung zu Sonnenuntergang und Beginn der Traumzeit.
Abreisetag Sonntag, 15. Juli
8.00 bis 10.00 kräftiges Frühstück
10.00 bis ca. 13.00 Herzensprechkreis im Tanzkreis und Abschlussrunde.
Brunch/ Resteessen – gemeinsames Aufräumen des Platzes.
Abreise frühestens 16.00 Uhr