Als Ritualtherapeutin öffne ich Heilräume

Rituale haben heilsame Wirkung. Sie berühren uns auf sinnliche Weise durch würdevolle innere Haltung, schöne Räume, Kleidung und Gegenstände, durch Düfte, Musik und Gemeinschaft. Alle Lebensstationen wurden und werden durch besondere Rituale gefeiert (Geburt, Jugendweihe, Hochzeit,Trauerfeier)…

Sehr gerne kreiere ich mit Ihnen/Euch ein persöhnliches Ritual !

Mein spiritueller Weg war und ist…

…der „klassische“ Erdweg der Nordamerikanischen Natives:

  • beten lernen : Medizin-Pfeifenträger/in werden
  • Reinigung von Körper, Geist und Seele: in Schwitzhütten gehen
  • die persönliche Lebensaufgabe erkennen: in einer Visionssuche
  • am Sonnentanz in und für die Gemeinschaft tanzen im heiligen Lebenskreis

Auch wir Europäer/innen können durch diesen Weg mit seinen Wachstumsherausforderungen unsere Bereitschaft, Verantwortung für uns selbst und ein Größeres Ganzes zu übernehmen, üben und unser persönliches Wachstum stärken. Wir können über diese Wege unser Verhältnis zur Schöpferkraft, zur Natur und damit zu uns selbst vertiefen und intensive Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erfahren.

Schamanische Arbeit und „Ritualtherapie“ eignet sich besonders für Menschen in Krisen- und Übergangssituationen, für Menschen, die Neuorientierung suchen und auf der Suche nach einem Leben in Balance mit sich selbst und ihrem Umfeld sind.

  • Selbsterfahrungen machen
  • Widerständen begegnen und sie überwinden
  • heilsame Foukssierung und Orientierung erfahren
  • Erkenntnis durch Reflexion gewinnen
  • Lernen durch Vorbilder
  • Loslassen von überkommenen Lebensmustern und -verhaltensweisen
  • Entscheidungskraft stärken
  • offen werden für Überraschungen
  • Intensive Verbindung mit der Natur, den Jahreszeiten eingehen
  • Neue Begegnungen zulassen
  • gemeinschaftsfähig werden
  • mit Dankbarkeit, Demut, Mut und (Selbst)-Vertrauen den eigenen Weg gehen
  • spirituelles Wachstum erfahren